Uta Schneider

Juni 14th, 2011

uta_schneider.jpg

Uta Schneider, 1959 in Reutlingen geboren, studierte an der HfG Offenbach am Main visuelle Kommunikation. Zweigleisig ausgebildet, arbeitete sie 15 Jahre als selbständige Typografin und Buchgestalterin, bevor sie ab 2001 die Geschäftsführung der Stiftung Buchkunst Frankfurt am Main & Leipzig übernahm. Seither ist sie verantwortlich für die «Schönsten Bücher aus aller Welt/Best Book Design from all over the World» und «Die schönsten deutschen Bücher». Die Ergebnisse dieser beiden jährlichen Gestaltungswettbewerbe vermittelt sie nicht nur im Inland, sondern gibt ihre Begeisterung für das Medium Buch auch in zahlreichen Vorträgen und Workshops im Ausland (Rumänien, Estland, Italien China, USA, Japan) weiter.

Parallel zur angewandten Gestaltung arbeitet sie seit 1986 als Bildende Künstlerin mit Ulrike Stoltz zusammen (u.a. in der Künstlerinenngruppe Unica T), seit 2001 unter dem Namen ‹usus› (Text-/Rauminstallation, Zeichnung, Künstlerbuch). Sie stellt im In- und Ausland aus.

Bildrechte: Bärbel Högner, Frankfurt am Main 

Beiträge unter: __Rückblick 2011

Beitrag schreiben

Required

Required, hidden

Some HTML allowed:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Navigation