Typografie mit Durchblick: Ein Rückblick

Juni 18th, 2007

Während meines Workshops beschäftigten wir uns mit dem Design von Schablonen. Nach einer kleinen Einführung über die Unterschiede von Kalligrafie, Lettering und Typeface Design, gingen wir an die Arbeit.

dan1.jpg

Kathy skizziert

Jeder Teilnehmer hat einen vorgegebenen Begriff bekommen, oder besser gesagt, ein Akronym (DIN, RMCP, SNCF usw.). Der erste Tag wurde mit dem Skizzieren von verschiedene Möglichkeiten verbracht. Die meisten Teilnehmer haben sich nicht auf existierende Schriften verlassen, sondern probierten die besten Buchstabenformen für ihre Akronyme aus eigener Hand zu zeichnen. Obwohl einige sich für klassische Formsprachen entschlossen haben (z.B. eine englische Schreibschrift für die Firma ALDI oder ein Tuscan/Italienne für das North Atlantic Treaty Organization) wurden auch hier keine existierenden Schriften oder Fonts verwendet.

Ebenfalls am ersten Tag fand eine hilfreiche Diskusion nach der Mittagspause statt; hier haben die Workshopteilnehmer ihre Skizzen aufgehängt. Feedback und Kritik wurden ausgetauscht, um ein ideales Ergebnis zu erzielen.

dan2.jpg

Maren sprayt

dan5.jpg

Marie und Susanne sprayen zusammen

Früh am Vormittag des zweiten Tags fing es mit den ersten Sprühversuchen an. Teilnehmer haben ihre Vorlagen aus Pappe ausgeschnitten; diese wurden für das Schablonesprayen verwendet. Einige Teilnehmer haben Designs entworfen, die zwei oder drei Farben bzw. Vorlangen benötigten. Am Nachmittag hat das Wetter leider nicht mehr kooperiert. Zum Glück duften wir die Schabloneerstellung vom freien Feld unter ein Dach verlegen. In einer Art Driveway haben wir dann die letzte Stunden des Workshops verbracht.

dan6.jpg

Renate sprayt

dan4.jpg

Susanne im Regen (Foto: Simone Janott)

Jeder Teilnehmer hat sein Design auf einem T-Shirt und meheren Papierblättern realisiert. Diese Teile, zusammen mit vielen Skizzen, wurden am Sonntag für den Rundgang der Konferenz ausgestellt. Fotos aller Ausstelungstafeln sind auf der Seite der Konferenz-Flickrgrupppe zu sehen. Ein ausführlicher englisch-sprachiger Bericht ist auch auf meinem Blog, www.typeoff.de, zu lesen. Das Workshop hat mir sehr viel Spaß gemacht. Auf dieser Stelle würde ich mich gern bei meinen 16 Teilnehmern herzlich bedanken! Ich hoffe, dass sie auch in Zukunft die Tage der Typografie genießen werden.

dan3.jpg

Katharina mit einer zweifarbigen Schablone (Foto: Peter Reichard)

dan7.jpg

Florian stellt aus

Beiträge unter: __Rückblick 2007

Beitrag schreiben

Required

Required, hidden

Some HTML allowed:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Navigation