Jazzy Breeze

Mai 3rd, 2008

Am Samstag Abend wird Jazzy Breeze, eine Latin-Combo, die sich der Interpretation traditioneller und moderner Jazz-Fusionen mit südamerikanischer Prägung verschrieben hat, im Rahmen der Tage der Typografie auftreten.

Der sanfte lyrische Bossa Nova von Carlos Jobim, der feurigere Samba eines Jorge Ben, der harmonische Reichtum moderner Spielarten Ivan Linz’ und Ana Carams, sowie Standards und Eigenkompositionen aus Pop und Latin-Jazz
gehören zum Programm von Jazzy Breeze. Arrangements in weichen und spritzigen Farben für zwei Gitarren, Querflöte, Gesang und Percussion sollen den aufmerksamen »Hinhörer« wie auch den »Entspannung suchenden Konsumenten« begeistern.

Jazzy Breeze sind:
Ellen Skrodzki-Senge – Gesang / Gitarre / Bass
Lena Senge – Gesang / Querflöte
Mario Senge – Gesang / Gitarre
Winfried Axmann – Drumset / Percussion

Beiträge unter: __Rückblick 2008

Beitrag schreiben

Required

Required, hidden

Some HTML allowed:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Navigation