Eike König & Hort

Mai 20th, 2011

eike_koenig.jpg

Gegründet 1994 von Eike König, konnte sich der Hort schnell als Pionier im zeitgenössischen Grafikdesign durchsetzen. Über die Jahre hat sich der Hort zu einem multidisziplinären Design-Studio entwickelt, das international und für Kunden in jeder Größenordnung arbeitet. Unsere Arbeiten erscheinen regelmässig in allen wichtigen Publikationen der internationalen Fachpresse und beeinflussen nach wie vor das aktuelle Geschehen.

Unser Team rekrutiert sich aus aller Welt, ist aber von Hand verlesen. Der Hort ist ein unkonventioneller Ort um zu gestalten, ein Ort der alles zuläßt und alles fordert. So manche – später sehr erfolgreiche – Nachwuchsdesigner haben im Hort ihre ersten Schritte getan und konnten in diesem Freiraum ihre Persönlichkeit als Gestalter ungebremst entfalten.

Den Schwerpunkt unserer Arbeit bildet der Entwurf mehr oder weniger komplexer visueller Systeme, die die Nutzbarkeit und Kommunikation von Marken und Produkten unterstützen sollen. Diese visuellen Systeme sind konzipiert, sich neuen Anforderungen anzupassen und funktionieren auch noch, nachdem sie unser Haus verlassen und in den Händen anderer liegen. Einschränkungen und Vorgaben geben uns dabei häufig den entscheidenden Hinweis auf die Einzigartigkeit eines Produkts oder Unternehmens, die wir aufgreifen und im Entwurf herausarbeiten. Die von uns gestalteten visuellen Systeme finden Anwendung im virtuellen und im realen Raum, im Printbereich sowie als Bewegtbild.

Unser Ziel ist, auf kreative Weise zu kommunizieren und dabei einen intuitiven Zugang zu Inhalten zu schaffen; wir entwickeln Identitäten für Unternehmen, wir finden gestalterische Lösungen für eine Marke oder ein Produkt; wir unterstützen junge Unternehmen dabei sich zu etablieren; wir schaffen visuelle Schnittstellen zwischen Musik und dem Hörer; wir arbeiten mit allen und für alle kreativen Bereiche. Es macht uns große Freude, neues kennen zu lernen, mit und für andere Menschen in allen kreativen Bereichen zu arbeiten, uns auszutauschen und noch viel mehr zu lernen.

Ausserhalb der Ideenzentrale Hort schlüpft Eike in die Rolle des Mentors. Er hat bereits zahlreiche Kreativworkshops im In- und Ausland geleitet und Vorträge an verschiedenen renommierten Hochschulen gehalten. Sein Können und Wissen haben ihn bis nach Südamerika und Australien geführt, um dort seine Geschichte mit Studenten, Designern und Kreativen zu teilen.

Beiträge unter: __Rückblick 2011

Beitrag schreiben

Required

Required, hidden

Some HTML allowed:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Navigation