3 Fragen an Lukas Hartmann

Mai 2nd, 2007

Was ist deine liebste Schrift und warum ist es gerade die?
Es wird nicht erstaunen, dass ich – wie wohl jede Typografin und jeder Typograf – auf diese Frage erst einmal antworten müsste: Das hängt von der zu lösenden Aufgabe ab. Doch wenn es ab morgen ein Gesetz gäbe, das mich dazu verpflichtete, meinen Beruf nur noch unter Verwendung einer einzigen Schrift (einer einzigen Schriftfamilie hoffentlich) auszuüben, würde ich mich für die Syntax von Hans Eduard Meier entscheiden. Das deshalb, weil die Syntax eine Seele hat: Hinter ihrer modernen Anmutung verbirgt sich das Wissen um die seit Jahrhunderten andauernde Entwicklungsgeschichte unseres Alphabets. Und hiesse das Gesetz: »eine Schrift, eine Schriftdicke«, dann würde ich mich wohl für die Akzidenzgrotesk halbfett entscheiden.

Was macht für dich Typografie aus?
Auch hier gehen wahrscheinlich meine Berufskolleginnen und -kollegen mit mir einig: Es gibt verschiedene Typografien. So zum Beispiel die leise und die laute. Leise Typografie (oder: Lese-Typografie) basiert auf bewährten handwerklichen Regeln, sie nimmt sich zurück, erleichtert das Lesen und führt die Lesenden. Und wenn es dann trotzdem nicht x-beliebig aussieht, dann war wahrscheinlich eine Könnerin oder ein Könner an der Arbeit. Die laute Typografie mag trommeln und trompeten, gegen alle anderen Lauten anlärmen, muss auf sich aufmerksam machen, Akzente setzen. Auch hier zeigt sich jedoch sofort, ob jemand sein Metier beherrscht.
Das Aneinanderreihen von Buchstaben und auf einem Blatt Papier verteilen allein jedoch ist noch keine Typografie – auch wenn zurzeit vier Fünftel aller Drucksachen offenbar auf diese lieblose Art entstehen.

Welches typografische Projekt würdet ihr gerne realisieren?
Ein Typo-Schulbuch samt Begleitheft für Lehrkräfte, das an sämtlichen Schulen ab Mittelstufe im Zeichen- und Gestaltungsunterricht eingesetzt werden kann. Voraussetzung dafür wäre allerdings, das typografische Grundkenntnisse, zusammen mit dem Lesenlernen, Pflichtstoff würden.

Beiträge unter: __Rückblick 2007

Beitrag schreiben

Required

Required, hidden

Some HTML allowed:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Navigation